Review: Tropico 6 Nintendo Switch

  1. Review: Stellaris Konsolen Version PS4 + DLC’s
  2. Review: Astral Chain Nintendo Switch
  3. Review: Catherine Full Body PS4
  4. Review: Cities Skylines – Fünf der bisherigen Erweiterungen gespielt
  5. Review: The Surge 2 PS4
  6. Review: Final Fantasy XIII-2 PS3
  7. Review: Railway Empire PS4 – 3 Erweiterungen angeschaut (Mexico, Northern Europe, Germany)
  8. Review: Ancestors – The Humankind Odyssey Xbox One
  9. Review: Railway Empire Nintendo Switch
  10. Review: The Outer Worlds Xbox One + Nintendo Switch
  11. Review: Disintegration PS4
  12. Review: Dungeons 3 – Complete Edition PS4
  13. Review: Immortal Realms: Vampire Wars PC
  14. Review: Port Royal 4 PC
  15. Review: Tropico 6 Nintendo Switch

Fazit

“Mit Tropico 6 hat Kalypso Media mit dem Entwickler Limbic Entertainment nicht nur die beliebte Tropico Marke in neue Hände gegeben, sondern auch erstmalig den Sprung auf eine portable Konsole gewagt. Sicherlich kann man die Switch Version auf vielerlei Arten spielen, doch der Charme dieser Version macht natürlich die Mobilität aus. Letzten Endes würde ich diesen Sprung auch als recht erfolgreich bezeichnen, trotz einiger technischen Schwierigkeiten, die gerne ausgebessert werden dürften, falls möglich. Doch darf man auch nicht vergessen, dass solch Aufbau-Simulationen schön einiges an Leistung fressen, weshalb die Portierung sicherlich kein leichtes war. Die Nintendo Switch ist allerdings auch einfach wie dafür gemacht, als El Presidente zwischendurch immer mal Hand anzulegen, um seine kleinen Schäfchen zu regieren. Ich gebe zu ich kenne die Vorgänger nicht wirklich, bzw. vor langer Zeit habe ich Teil 1 oder Teil 2 mal begeistert gespielt aber stets nur im Sandbox Modus, wie ich es allgemein bei solch Art von Spielen tue. Für dieses Review habe ich mich zum ersten Mal in eine Kampagne gewagt und es hat wirklich eine Menge Spaß gemacht! Ich werde die sicherlich auch noch zu Ende bringen und kann das neue tropische Inselabenteuer voller Humor jedem Freund von Aufbauspielen wärmstens ans Herz legen. Ob euch die Mobilität der Switch Version wichtig genug ist, um über die technischen Mängel hinwegsehen zu können oder ob ihr lieber eine technisch ausgereiftere Version auf einem anderen System spielen wollt, ist natürlich euch belassen. Ich bin persönlich sehr dankbar für die Nintendo Switch Version und hoffe, dass weitere große Aufbau-Reihen noch eines Tages ihren Weg auf die Switch schaffen!
POSITIV NEGATIV
🔵 Deutsche Texte, sowie eine fantastische deutsche Sprachausgabe 🔴 Straßenbau kann etwas unnötig knifflig sein
🔵 Wählbarer Schwierigkeitsgrad 🔴 Lange Ladezeiten
🔵 Fantastischer Soundtrack 🔴 Viele Ruckler, meist eher klein, ab und an etwas stärker, besonders während der Schnellspeicherung, bei der das Spiel kurz komplett stockt
🔵 Sehr umfangreich mit sehr hoher Spielzeit 🔴 Unebenheiten machen das Bauen schwer, kein Terra formen möglich
🔵 Typischer Tropico Humor 🔴 Steuerung manchmal etwas knifflig, z.B. im Rundmenü, oder gar hinderlich, z.B. beim Anklicken von Gebäuden, wobei man gerne Auftrage automatisch “wegklickt”, da die im selben Moment aufploppen (besonders in Kombination mit den Rucklern)
🔵 Schöne unterhaltsame Geschichten im Kampagnen Modus 🔴 Kleinere Fehler wie, dass bei Wahlreden der Ton plötzlich versiegt oder Text und Ton nicht übereinstimmen, sowie ein Spielabsturz nach ca. 24 Std Spielzeit
🔵 Viele Karten und Einstellungsmöglichkeiten im Sandbox Modus 🔴 Maximale Einstellungen bei den Siegesbedingungen im Sandbox Modus wirken etwas gering
🔵 Das Gameplay 🔴 DLCs (auch wenn diese sich zum Glück noch in Grenzen halten mit der Anzahl von 3… )
🔵 Verschiedene Individualisierungmöglichkeiten von El Presidente, sowie seinem Palast
🔵 Viel Freischaltbares

WERTUNG

The Red Pad vergibt Tropico 6 Nintendo Switch: 4 von 5 Gamepads (80%)

Autor:Weir D. Cris

Hallo ich bin ein Blubb. Und Blubbs mögen Spiele. Ich spiele Spiele also bin ich ein Blubb! Ab und zu schreibe ich sogar über Spiel! Das macht mich zu einem Oberblubb mit Händen! Möge der Blubb mit euch sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.