Final Fantasy XVI History: Von der Ankündigung bis zum fertigen Spiel 2020 – ?

Unsere Facebook Gruppe zum Spiel

Ab August 2020

Nachdem ich bereits zum Remake solch eine Liste mit News erstellt habe, werde ich das nun auch mit Final Fantasy XVI anfangen! Mir hatte meine History zum Remake viel genützt und vielleicht auch anderen. So konnte ich jederzeit, schnell und einfach, ältere Infos finden und nochmal durchlesen, ohne mich durchs Netz zu wühlen.

Bisher gab es immer wieder Gerüchte, dass man wieder verstärkt in Richtung Mittelalter Setting gehen würde und leider auch weg von Technik wie Mechs und Co. Es heißt auch, Final Fantasy XVI wäre schon viel weiter in der Entwicklung als man denken würde. Was bedeuten könnte, dass es nach Ankündigung keine 5 Jahre dauert, bis es erscheint (also nur 4 + 1 Jahr Verschiebung 😜)

Wie erwähnt, handelt es sich hier meist um Auszügen von anderen Seiten incl. Quellen Verlinkung. Haupt Quellen werden jpgames.de, ffdojo.de, Dualshockers und Co. sein.

7. August 2020

Leaker Navtra von resetera.com will über FF16 Bescheid wissen und sagt das Spiel existiert wirklich und sollte eigentlich bald angekündigt werden. Während des gestrigen State of Play wurde allerdings noch nichts draus.

“lol ja. XVI ist real. Es sollte im Juni angekündigt werden. Es ist angeblich näher als die meisten Leute denken würden. Es hat eine Art PS5-Exklusivität (es war damals vage, aber es scheint jetzt eine zeitlich begrenzte Exklusivität zu sein). Und ich habe keine Ahnung, warum sie es noch nicht angekündigt haben.”

13. September 2020

Hashimoto teilte die PS5-Showcase Ankündigung, welche am 16. September 2020 um 22 Uhr ausgestrahlt wird. Viele glauben das dort FF16 gezeigt wird.

16. September 2020 – FINAL FANTASY XVI wurde angekündigt!

FINAL FANTASY XVI Zeit Exclusiv für PS5! Man erkennt an den Figuren das wohl das FF14 Team damit zu tun hat. Es ist wirklich das FF14 Team verantwortlich,

 

17. September 2020

Deutsche PM:

Während des PlayStation 5 Showcase-Events enthüllte Square Enix, dass die berühmten kreativen Köpfe Naoki Yoshida (FINAL FANTASY XIVDRAGON QUEST X) und Hiroshi Takai (FINAL FANTASY XIVTHE LAST REMNANT) zusammen an einem ganz neuen Spiel der FINAL FANTASY-Hauptreihe für  PlayStation 5 arbeiten: FINAL FANTASY XVI.

Kommentar von Produzent Naoki Yoshida an die Fans
FINAL FANTASY XVI-Produzent Naoki Yoshida hier. Wie hat euch der Trailer gefallen? Die exklusiven Aufnahmen, bestehend aus Kampfszenen und Videosequenzen in Echtzeit, repräsentieren nur einen Teil dessen, was unser Team seit Entwicklungsbeginn am neusten FINAL FANTASY-Spiel erreicht hat. In diesem Zeitraum ist das Team von einer Handvoll Mitglieder zu einer größeren Einheit gewachsen, die weiterhin das verbessert und aufbaut, was sie bisher geschaffen hat, um Spielern eine unvergleichliche Geschichte sowie Gameplay zu bieten.

Unsere nächste, große Enthüllung ist für 2021 geplant. Ich hoffe, dass ihr alle in der Zwischenzeit Spaß daran habt, zu spekulieren. Wir haben viel zu zeigen, nicht nur für den neusten Teil der Reihe, FINAL FANTASY XVI, sondern auch für FINAL FANTASY XIV. Natürlich werde ich hart an beiden Titeln arbeiten!

Kommentar von Director Hiroshi Takai an die Fans
Als FINAL FANTASY I veröffentlicht wurde, war ich nur ein weiterer Spieler, ein junger Student mit großen Träumen. Als FINAL FANTASY V entwickelt wurde, hatte ich mir einen Platz am Tisch der Entwickler verdient … wenn auch ganz am Ende. Von dort zog ich weiter zu „online” und prägte sowohl FINAL FANTASY XI als auch XIV.

Und jetzt … XVI.

Von der Einrichtung einer ganz neuen Entwicklungsumgebung bis zur Arbeit mit der PlayStation 5 haben das Team und ich uns zahlreichen Herausforderungen gestellt, um das sechzehnte Kapitel in der FINAL FANTASY-Reihe zu erschaffen. Und obwohl wir jeden Tag mit Leib und Seele an diesem Projekt arbeiten, wird es noch etwas dauern, bevor wir es euch überreichen können. Ich verspreche allerdings, dass sich das Warten lohnt!

FINAL FANTASY XVI ist ein Action-RPG für Einzelspieler, welches für die PlayStation 5 entwickelt wird. Eine Alterseinstufung steht noch aus.

24. September 2020

Laut Schreier ist das Spiel Angeblich seit 4 Jahren  in Entwicklung und soll somit doch schon 2021 kommen, das wäre ja mal was ganz neues bei SE.

Quelle: gamingbolt.com

8. Oktober 2020

Grundlegende Entwicklung soweit abgeschlossen, kommt es doch 2021/22 ? Laut einer Stellenausschreibung von Square Enix seien bereits die „Grundlegenden Entwicklung“  sowie die „Szenarien“ bereits abgeschlossen.

Quelle: ffdojo.de

29. Oktober 2020

Die Website zum Spiel wurde eröffnet.

29. Dezember 2020

Yoshida hat von Ghost of Tsushima viel gelernt (hoffentlich nicht das Falsche). Neue Infos 2021.

Ghost of Tsushima hat es geschafft, viele in Japan zu beeindrucken, darunter den Final Fantasy XVI- und XVI-Produzenten Naoki Yoshida.

Das Gespräch mit 4Gamer, übersetzt von Audrey Yoshida, ergab, dass Ghost of Tsushima das Spiel ist, das ihn dieses Jahr am meisten beeindruckt hat. Er hat das Gefühl, dass das Spiel voller Liebe zu Akira Kurosawas Arbeit ist, und er hat viel gelernt, indem er das Spiel gespielt und versucht hat zu verstehen, wie und warum Sucker Punch die Dinge auf eine bestimmte Art und Weise gemacht hat.

“Ich möchte mit Final Fantasy XIV im Jahr 2021 noch weitere Sprünge machen. Neue Geschichten, neue Welten zum Reisen, welche Art von Geschichte erwartet Sie? Ich hoffe du kannst dich darauf freuen! Für Final Fantasy XVI planen wir außerdem, weitere Informationen bekannt zu geben. Achten Sie daher bitte auf FFXIV und FFXVI im Jahr 2021!”

Quelle: wccftech.com

23. Februar 2021

Yosida spricht kurz davon das FF16 nicht so schwer wird und die Handlung mehr für Erwachsene ist.

Quelle: ffdojo.de

10. Juli 2021

Bis FFXVI wieder gezeigt wird, wird es wohl noch etwas dauern. Man würde zwar gerne was neues auf der TGS21 zeigen, doch glaubt man nicht das man was zeigen können wird. Zudem sind wohl die englischen Sprachaufnahmen fast abgeschlossen. Der nächste Trailer soll die Leute jedenfalls aus den Socken hauen, auch was das Kampfsystem angeht, worüber noch nichts wirklich bekannt ist. Das Gerücht über einen Trailer auf der letzten State of Play war jedenfalls ein Schuss in den Ofen.

Jpgames.de schreibt und übersetzt die neuen Infos wie folgt.

“…So sei das Hauptszenario abgeschlossen und auch die englische Sprachausgabe wird aktuell eingetütet. Er sagte aber auch, dass er zur Tokyo Game Show kein Update zum Spiel erwartet.Zwar würde man zur Messe Ende September gerne etwas präsentieren, aber er sei nicht sicher, ob man die Deadline halten könne. Er wolle keine kleinen Häppchen auswerfen oder die Fans nur mit kleinen Updates füttern. Yoshida möchte das Spiel also wieder zeigen, wenn es auch wirklich etwas zu zeigen gibt….”

Auf Dualshockers steht folgendes (einfache google Übersetzung)

Spoiler

FINAL FANTASY XVI- ENTWICKLUNGSUPDATE GETEILT VON YOSHIP

Die Talkshow beginnt rund drei Stunden im vollen Stream. Sobald der vollständige Stream endet, werde ich die tatsächlichen Zeitstempel so schnell wie möglich verlinken.

Ungefähr eine Stunde nach Beginn der Talkshow lautet die letzte Frage, die Yoko Taro und YoshiP beantworten: „Jetzt, wo die NieR- Kollaboration vorbei ist, was für ein Projekt würden Sie gerne zusammen machen?“

  • Yoko Taro: „Ich möchte das Szenario für Final Fantasy 16 schreiben!“
  • YoshiP: „Nun, das ist leider nicht möglich. Wir sind mit dem Szenario so gut wie fertig“
  • Yoko Taro: „Vielleicht kann ich ein paar Lücken füllen!“
  • YoshiP : „Wir sind auch fast fertig mit der Synchronisation, also…“
  • Yoko Taro: „Ich kann auch Charaktere synchronisieren! Warte, du bist auch damit fertig?“
  • YoshiP : „Wir schließen gerade die englische Synchronisation ab “

Naoki Yoshida sagt, dass die englische Synchronisation so gut wie fertig ist, impliziert, dass die japanische Synchronisation von FF16 schon lange abgeschlossen ist. Es gibt extrem seltene Ausnahmen wie 13 Sentinels: Aegis Rim , aber die Synchronisation japanischer Spiele erfolgt normalerweise sehr früh in der Entwicklung. Meistens synchronisieren die Seiyuu mit einem groben Entwurf ihres Charakters, dem Drehbuch und fast nichts anderem.

Yoko Taro machte immer wieder Witze und sagte, der einzige Grund, warum Yosuke Saito und er selbst in dieser Talkshow aufgetaucht sind, sei, Neuigkeiten über Final Fantasy 16 zu erfahren .

Yosuke Saito: „Okay, das Szenario ist fertig und die Synchronisation ist auch fast fertig. Das ist kaum etwas, aber ich wette, Gaming-Sites werden immer noch Artikel daraus machen”.

WIRD FINAL FANTASY XVI AUF DER TOKYO GAME SHOW 2021 ERSCHEINEN?

Im weiteren Verlauf erklärte Naoki Yoshida, dass es nicht so ist, als ob sie jetzt nicht mehr von Final Fantasy 16 zeigen wollen . Aber sie arbeiten daran, eine Qualitätsschwelle zu erreichen, bei der jeder, der das Spiel sieht, es kaufen möchte, wenn sie es zeigen. Sie verbessern nicht nur die Grafik, sondern auch das Kampfsystem und viele Aspekte von FF16, die sie noch nicht enthüllt haben.

Er räumte auch ein, dass sie Final Fantasy 16 auf der E3 2021 nicht gezeigt haben, und sagte, dass sie es wahrscheinlich auch nicht auf der Tokyo Game Show 2021 (September 2021) zeigen werden.

YoshiP: „Ich hoffe, dass wir diese Qualitätsschwelle von TGS erreichen, aber ich glaube nicht, dass wir es schaffen werden (lacht). “

Quelle: Dualschockers

25. Juli 2021

Leider wurde nichts mit einem Auftritt auf der E3 und das wird wohl auch noch dauern, bis wir was neues dazu sehen. Nun hat YoshiP ein wenig zur Sprachausgabe gesagt:

„Was ist mit Final Fantasy XVI ?“

Naoki Yoshida: „Ich besuche die Aufnahmen auch nicht. Weil ich nicht der Szenarist des Spiels bin. Während unserer szenarioorientierten Meetings hatten wir bereits viele Diskussionen wie „Diese Zeile wäre besser so, um die Psychologie des Protagonisten Clive zu zeigen“ und diese Bemerkungen werden bei den Aufnahmen berücksichtigt.“

Naoki Yoshida: „Wir haben englische Sprachaufzeichnungen priorisiert. Und wir tun es speziell in britischem Englisch. Wir verwenden Gesichtserfassung, sodass wir später nicht jedes Gesicht während der Zwischensequenzen von Hand anpassen müssen. Und es ist eine vollständige Aufnahme, da die Motion-Capture-Schauspieler gleichzeitig auch die Sprachausgabe übernehmen. Nun, wir tun es jedoch nicht für jede einzelne Zwischensequenz. Aber egal, deswegen hat sich die englische Synchronisation am meisten entwickelt. Die japanische Synchronisation wird bald beginnen.“

Quelle: dualshockers.com

6. September 2021

Das Spiel soll so fehlerfrei wie möglich erscheinen.

“…sagte Yoshida, dass sich die Fans keine Sorgen um FFXIV machen bräuchten. Beide Spiele werden weiterhin seine volle Aufmerksamkeit erhalten, sowie Endwalker als auch FFXVI sollen möglichst ohne Fehler erscheinen. Das Square Enix das kann, wurde zuletzt beim Final Fantasy VII Remake bewiesen.”

Quelle: FFDojo

Folgen?
Folgen?

YouTube Kanal


Hier geht es zur Final Fantasy VII Remake History

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.