Über The Red Pad

Hallo!

Ich habe vor einigen Jahren diesen wirklich kleinen Blog über Blogspot aus Spaß angefangen und inzwischen wurde daraus eine Domain mit vernünftiger Adresse (wer vielleicht doch mal auf meiner alten Seite war, die gibt es nicht mehr). Dank dem Besitzer von finalfantasydojo.de, welcher mir hierbei hilft, war das für mich als Leihe erst möglich (dort bin ich auch ein wenig redaktionell tätig). Ich begann diesen Blog aus dem Drang heraus was zu Spielen zu schreiben, weil zocken einfach zu mir gehört. Ich freue mich daher über jeden Besucher und vielleicht folgt ihr mir ja auch mal auf Facebook und Twitter.

Sollte hier und da mal ein Rechtschreibfehler vorhanden sein, dann bitte ich um Nachsicht. Ich bin sehr bemüht das alles sauber ist, doch mir kann schon mal etwas durchgehen in der Eile.

Und ja, ich habe Amazon Partner Links auf meiner Seite. Ich möchte mich nicht daran bereichern, doch mich kostet diese Seite hier im Jahr auch einen kleinen Betrag. Daher würde ich mich auch hierbei freuen, wenn ihr mich unterstütz und ich die Kosten dafür zusammen bekomme. Denn wie gesagt, ich mache das hier zum vergnügen.

Vielleicht hat der eine oder andere schon gemerkt das ich zwar News poste, aber lange nicht alle. Das liegt einfach daran das ich jetzt nicht andere Seiten kopieren will, dennoch poste ich gerne selbst News zu Spielen. Entweder sind es News zu Spielen die mich selbst interessieren, oder eben Spiele die ich allg. für wichtig empfinde. Mir selbst muss ja auch nicht alles gefallen, was nie heißt das die Spiele schlecht sind!

Daher gibt es auch meistens den Punkt „Persönliche Anmerkung“. Dort schreibe ich kurz was ich von dem Spiel, oder von der Meldung halte. Immerhin ist das hier mein Blog und darf somit auch meine Meinung schreiben^^.

Kolumnen sind für mich auch etwas um meine eigene Meinung zu Dingen aus der Welt der Spiele zu verewigen. Ich weiß das ich damit auch mal für Unverständnis sorge. Allerdings stehe ich auch zu meiner Meinung, so wie ich Meinungen anderer Akzeptiere.

Es ist gut möglich, das ich auf meinem Blog bestimmte Spiele nicht behandel und das hat seine Gründe:

  1. Es kann sich um ein Spiel handeln, bei dem ich mich selbst nicht spoilern möchte. Das wäre z.B. das Add-On zu Xenoblade Chronicles 2. Denn wenn ich dazu eine News schreibe, dann muss ich mir ja auch die Infos durchlesen und das jeweilige Video dazu anschauen. Das will ich aber nicht und deswegen findet man dazu auf meinem Blog auch nichts.
  2. Es gibt Spiele wozu ich auf finalfantasydojo.de News schreibe. Das sind z.B. Spiele wie Shadow of the Tomb Raider. Das selbe noch mal bei mir zu schreiben, finde ich quatsch. Natürlich könnte ich das, doch welchen Mehrwert hätte das ganze? Keinen.

Ich hoffe ich konnte euch einen kurzen Einblick zu den Gründen für diesen Blog vermitteln 😀

Mein Motto lautet: „Als ich ein Kind war, spielte ich Spiele zum Spaß. Heute spiele ich Videospiele, um große Geschichten zu erleben.“ .Das bedeutet das ich hauptsächlich Spiele mit leicht bis stark Inszenierten Story’s spiele. Mit reinen Gameplay Spielen kann ich nur bedingt etwas anfangen. Früher war das noch anders, heut spiele ich von 10 Spielen, 1 Spiel was rein auf Gameplay ausgelegt ist (so in etwa).

MfG Peter