Project Athia: Erscheint wohl früher als gedacht

  1. Kolumne: Project Athia – Ist Agni’s Philosophy zurück?
  2. Project Athia: Erscheint wohl früher als gedacht
  3. PS5 Showcase 2021: Meine Highlights der Show
  4. FORSPOKEN: Square Enix und Luminous Productions enthüllen neuen Story-Trailer

Übersichts Seite zu Project Athia

Update: Die Daten wurden aus einem neuem Video entfernt.

Wenn man an neue Spiele und Square Enix denkt, kommt einem als Erstes die lange Wartezeit von Ankündigung bis Release in den Sinn. Wie es aber aussieht, kommt Projekt Athia bereits Januar 2022 (so der Plan).

Die Consumer Electronics Show 2021 begann heute, natürlich virtuell. Während einer Videopräsentation enthüllte Sony neue Informationen zum Erscheinungsdatum von etwa einem halben Dutzend Spielen. Diese Daten wurden jedoch nicht wie erwartet bekannt gegeben. Stattdessen stammten alle neuen Informationen aus einem Text, der nur einige Sekunden lang in der Mitte des Videos am unteren Bildschirmrand angezeigt wurde.

Doch auch Zeiträume für weitere Spiele sind bekannt. Selbst ein Release von Horizon 2 für dieses Jahr fand ich bisher sehr gewagt, jedoch scheint man dran festzuhalten:

  • Returnal – 03/19/21
  • Pragmata – 2023
  • Solar Ash – June 2021
  • Kena: Bridge of Spirits – March 2021
  • Stray & GhostWire: Tokyo – October 2021
  • Little Devil Inside – July 2021
  • Project Athia – January 2022
  • Hitman 3 – January 2021
  • Horizon: Forbidden West – 2021

Übersichts Seite zu Project Athia

Quelle: kotaku.com

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.