Review: Ayo The Clown Nintendo Switch

  1. Review: Stellaris Konsolen Version PS4 + DLC’s
  2. Review: Astral Chain Nintendo Switch
  3. Review: Catherine Full Body PS4
  4. Review: Cities Skylines – Fünf der bisherigen Erweiterungen gespielt
  5. Review: The Surge 2 PS4
  6. Review: Final Fantasy XIII-2 PS3
  7. Review: Railway Empire PS4 – 3 Erweiterungen angeschaut (Mexico, Northern Europe, Germany)
  8. Review: Ancestors – The Humankind Odyssey Xbox One
  9. Review: Railway Empire Nintendo Switch
  10. Review: The Outer Worlds Xbox One + Nintendo Switch
  11. Review: Disintegration PS4
  12. Review: Dungeons 3 – Complete Edition PS4
  13. Review: Immortal Realms: Vampire Wars PC
  14. Review: Port Royale 4 PC
  15. Review: Tropico 6 Nintendo Switch
  16. Review: Raji: An Ancient Epic Nintendo Switch
  17. Review: Röki Nintendo Switch
  18. Review: Sea of Solitude: The Director’s Cut Nintendo Switch
  19. Review: Spacebase Startopia PS4/5
  20. Review: New Pokémon Snap Nintendo Switch
  21. Review: Ayo The Clown Nintendo Switch
  22. Review: Sumire Nintendo Switch

“The Prin… Dog is in another Castle!”

Oh weh, oh weh… eines morgens erwacht unser sonst so fröhlich lachende Schabernack treibende Clown Ayo und muss etwas ganz furchtbares feststellen! Der Hund Bo, Ayos bester Freund, ist einfach fort! Noch ganz verschlafen eilt der lustige Clown aus der Tür hinaus, um seinen felligen kleinen Freund zu finden! Doch auch die freundlichen Bewohner Ayos Heimatstadt haben den armen kleinen Bo nicht gesehen und stecken gar selber in so einigen Schwierigkeiten! Da unser kleine Possenreißer sich immer freut, wenn er anderen hilft, zögert er, zumindest meistens, nicht sonderlich lange, um sofort zur Hilfe zu eilen! (Ganz besonderes bei der hübschen Pan, bei deren Anblick Ayo stets auf Wolken oder eher Ballons, schwebt)

Wird Ayo herausfinden können was mit Bo passiert ist? Wird er ihn erneut in die Arme schließen können, um mit ihm im Park jonglierend die Menschen zu unterhalten? Oder wird er wieder mal auf die Nase fallen, aufgrund seiner eigenen kleinen Tollpatschigkeit und so womöglich kaum einen Clownsschuh weit hinaus in die Welt ragen? Finden wir es heraus…

 

Eine kunterbunte Welt in Aufruhr!

In Acht Welten, plus einer kleinen Bonuswelt, muss der gute Ayo fleißig durch die unterschiedlichsten abwechslungsreichen kunterbunten Level hüpfen und nicht nur verrückte Feinde bekämpfen, sondern auch umso verrücktere Hindernisse meistern! Dazu greift Ayo gerne mal auf verschiedene Kniffe zurück, denn so ein Clown ist niemals um dessen Tricks zu unterschätzen! Wer glaubt, dass ein Ballon kein gutes Schwert abgeben kann, wird überrascht sein zu was für eine gefährliche Waffe dies in den Händen unseres kleinen Hundesuchers werden kann! Doch auch ein Hammer oder Wasserballons gehören zu seinem Repertoire!

Im Laufe seines kleinen Abenteuers muss die gewiefte kleine Rotnase auch den einen oder neuen Trick erlernen, wie z.B. das abspringen von Wänden oder wie man mit einem Ballon ein klein wenig durch die Luft  gleiten kann, um so vor Allem höher liegende Orte erreichen zu können. Solche Tricks sind jedoch nicht leicht erlernbar, daher braucht unser kleiner Lächelnzauberer Hilfe von den verrückten aber umso charmanteren Einwohnern. Vorausgesetzt, dass er ihnen bei ihren kleinen Problemchen zuvor helfen kann, schließlich wäscht eine Hand die andere, selbst bei der aufblasbare Hand eines Clowns. Später, falls Ayo noch ein wenig Freizeit über hat, kann er sogar noch weitere Aufgaben erledigen, um so ein paar neue sammelbare Spielzeuge für seine Spielzeugtruhe  ergattern zu können. Ab und an wird auch sicherlich ein wenig Zeit für ein wenig Sonnenbaden oder gar eine kleine Runde Angeln drin sein, wobei man manchmal sogar wahre Schätze finden kann in Form von Edelsteinen oder einem neuen Spielzeug!

Ebenfalls kann sich Ayo stets auf die Hilfe eines kleinen Tortenwerfers verlassen, der Ayo liebend gerne wieder zurück auf den Boden der Tatsachen zurückbringt, falls unser kleine Clown wieder über seine Grenzen hinausgeht. Und so eine kleine Torte im Gesicht ist ja auch was leckeres. Apropos lecker, Ayo ist ein begeisterter Lollipop Liebhaber! … oder vielleicht eher seine Angebetete Herzensdame Pan? … Und wie es der Zufall so will, verstecken sich in jedem Level tatsächlich stets drei dieser leckeren kleinen Gaumenschmause! Da kann das kleine Schleckermaul natürlich nicht anders, als zu versuchen jeden einzelnen zu finden und aufzuschlecken… oder Pan zu schenken! Dabei fällt dem kleinen Knuddelclown auf, dass sich ebenfalls drei kleine Teddybären in jedem Level verstecken! Und wer weiß… Falls der kleine Teddyknuddler alle sammelt, passiert vielleicht etwas gutes? Vergeben wird die Suche jedenfalls niemals sein, schließlich sind die Wege voll mit herumfliegenden Edelsteinen, von denen sich der lustige kleine Clown in der Stadt auch das eine oder andere hilfreiche Utensil kaufen kann!

Überraschenderweise ertönen gar angenehme entspannende Klänge in Ayos kleinem Zirkusparadies. Und wenn man genau hinhört, fällt einem auf, was die Kreaturen, inklusive Ayo selber, und die Welt für charmante bezaubernde Geräusche von sich geben! Ein wahrer Wohlfühl Ort Ayos Zuhause! Entsprechend wirken auch seine Bewegungen, doch ab und an darf es auch mal ein klein wenig ruppiger werden, schließlich braucht auch so ein Clown mal ein wenig Abwechslung in seinem Programm! Dabei schreckt er nicht einmal davor zurück sich in einen “Stiefeldino” zu verwandeln um winzig kleine Wesen zu terrorisieren! Manchmal verlangt es auch einen kleinen Panzer, damit Ayo sich gegen seine großen Widersacher, die zwischen ihm und seinem geliebten kleinen Hundefreund stehen! Leider scheint Ayo allerdings keinen Führerschein dafür zu haben, anders lässt sich die schwammige Fahrweise kaum erklären…

Der gute Ayo kann aber allgemein auch gern mal eine kleine Schnarchnase werden! So schläft er gerne auch einfach mal an Ort und Stelle ein, wenn er zu lange still steht! Eventuell erklärt dies auch, wieso er sich bei den Sprüngen von Wand zu Wand, die er später erlernt, so schwerfällig anstellt! Fast so schwerfällig, wie sich seine Kämpfe gegen die großen Boss Gegner gerne mal anfühlen! Nichtsdestotrotz bleibt unsere kleine schwerfällige Schnarchnase stets gut gelaunt und versucht sein Bestes uns allen mit seinen charmanten Bewegungen zu unterhalten!

 

Wie ein Bilderbuch!

Psst… Es gibt ein kleines Geheimnis über Ayo und seine Welt… Also es gibt ja so einige wundersame Charaktere dort, wie z.B. die Ballonverkaufende Dame, die… nun ja… aus Ballons besteht oder riesengroße Lebkuchenmännchen, die hart mit einer großen Torte auf dem Rücken in Form fleißig trainieren! … So verwundert es euch vielleicht weniger aber… ab und zu… Da ertönt plötzlich eine Stimme… Eine Stimme, die einfach über Ayos Erlebnisse berichtet! Fast so, als wäre Ayo ein Teil eines Märchens! … Verrückt oder? …. Noch verrückter wird es, wenn man bedenkt, dass es anscheinend irgendwo einen heimlichen Fan von Ayo zu geben scheint, der einige seiner Erlebnisse, vorrangig seine tollpatschigen, in Form von wunderschönen Zeichnungen festhält, die dieser Fan der seltsamen, aber überraschend angenehm und fantastisch klingenden Stimme, zum kommentieren zu überlassen scheint! … Ob vielleicht die hübsche Pan da ihre Finger im Spiel hat, deren Anblick unser kleines rotnasige Gemäldemodel stets den Atem verschlägt? Wünschenswert wäre es unserem sympathischen kleinen Gemütserheller!

Jedenfalls scheint Ayo eine Menge Freude mit seinen verrückten einzigartigen Freunden zu haben, sowie auch zu verbreiten in diesem kleinen Bilderbuchähnlichen Abenteuer! Es wirkt vielleicht manchmal, als ob Ayo sich ein wenig im Weg geirrt hat, da die nächste Strecke plötzlich so anders wirkt, als Ayos Geschichte es vermuten lässt, trotzdem bleibt es unserem kleinen Abenteurer nur zu wünschen, dass er seinen felligen kleinen Freund schon bald wieder fest in seine Arme nehmen darf, um ebenfalls die Freude zu verspüren, die er auf seinem hoffentlich anwachsendem Publikum, versprüht!

 

 

Infos, Fazit und Wertung auf Seite 2

Autor:Weir D. Cris

Hallo ich bin ein Blubb. Und Blubbs mögen Spiele. Ich spiele Spiele also bin ich ein Blubb! Ab und zu schreibe ich sogar über Spiele! Das macht mich zu einem Oberblubb mit Händen! Möge der Blubb mit euch sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.