Kolumne: Anthem: Neues von der PAX West

  1. Kolumne: Wii U gekauft, Wii U verkauft, Geld für PS4 gesichert – Sorry Nintendo
  2. Kolumne: Wii U: Und nochmal gebe ich meinen Senf zu dem Gerät
  3. Kolumne: Oje, lange nichts geschrieben: Kurzer Rückblick der letzten Monate
  4. Kolumne: 2017, die Wiedergeburt der großen RPGs?
  5. Kolumne: 20 Jahre Final Fantasy VII Fan
  6. Kolumne: Square Enix: Welche Business Division arbeitet aktuell an welchem Spiel? (2017)
  7. Kolumne: Remaster oder Remake, das ist hier die Frage
  8. Kolumne: Wird 2018 ein Final Fantasy Jahr?
  9. Kolumne: 2018: Ein hoffnungsvolles Spiele Jahr für PS4 besitzer?
  10. Kolumne: 2018: Ein “großes” Jahr für die Marke Final Fantasy ?
  11. Kolumne: Xenoblade Chronicles 2 – Das wohl beste J-RPG der letzten Jahre! (Sorry FF)
  12. Kolumne: Kingdom Hearts – von mäh… KH… bis WTF! KINGDOM HEARTS!
  13. Kolumne: Left Alive: Wann gibt es neue Infos und Gameplay?
  14. Kolumne: Warum ich mir Starlink: Battle for Atlas kaufen werde
  15. Kolumne: Anthem: Neues von der PAX West
  16. Kolumne: Assassin’s Creed Shogun? Wie wäre es endlich mal mit einem Japan Setting?
  17. Kolumne: Square Enix 2019 – Was bringt uns das Sorgenkind für Spiele?
  18. Kolumne: Square Enix: Welche Business Division arbeitet aktuell an welchem Spiel? (2018/19)
  19. Kolumne: Souls-Like Spiele, die größte Herausforderung seit es Videospiele gibt?
  20. Kolumne: Streaming zerstört das Empfinden zum Produkt
  21. Kolumne: Meine E3 2019 Hoffnungen und Wünsche
  22. Kolumne: So sehe ich die aktuellen Ereignisse rund um das Final Fantasy VII Remake (Update: Weitere Gedanken)
  23. Kolumne: Stand der Dinge
  24. Kolumne: Ist Genshin Impact ein Zelda BotW Klon?
  25. Kolumne: Wie wird mein Spiele Jahr 2020?
  26. Kolumne: Wann kommt die Final Fantasy XIII Saga in 4K für PS4?
  27. Kolumne: Das Ende der Lösungsbücher?
  28. Kolumne: Von der Ankündi… und so weiter, aber warum?
  29. Kolumne: PS4 – Eine weitere Generation ist zu Ende (fast)
  30. Kolumne Mini: Wann könnte Final Fantasy XVI erscheinen?
  31. In eigener Sache: Ich habe ein Buch geschrieben! Der kleine Elefant, der vom Klettern träumte
  32. Kolumne: Final Fantasy: Unlimited – Eine totgeschwiegene Anime IP
  33. Kolumne: Das vergessene Flugsimulation Genre (AAA)

Diese News wird stark von meiner eigenen Meinung und Ansicht belastet sein, weshalb ich diese hier auch unter Kolumne laufen lassen.

Anthem und seine Handlung

Dieses Video will einem zeigen, wie Story und Koop zusammen funktionieren soll. Auch habe ich dazu schon einige Interviews gelesen und ganz ehrlich, hier wird mehr geredet, als es am Ende sein wird.

Es wird groß getönt, das jeder sein eigenes HUB hat (Fort Tarsis), wo sich alles abspielen soll, wenn es um Story geht. Kurz gesagt, es gibt Story NPCs die einen voll quatschen und sonst nichts. Dann geht es alleine oder mit Freunden auf Missionen, kommt zurück und wieder Bla Bla. So scheint das wohl durchgehend zu laufen. Große Story Sequenzen erwarte ich also nicht. Vielleicht wird es welche während den Missionen geben, aber naja, das haben andere Spiele wie Destiny und The Division ja auch nicht wirklich gut hinbekommen.

Dann wird von der Besonderheit geredet, dass jeder seine eigene Story erleben wird. Nun, das wäre ja schon BioWare typisch, doch so wie man meint, wird es wohl nicht. Es wird möglich sein zwischen zwei Antworten zu wählen. Das kann bedeuten, Spieler 1 wird Freund von NPC XY und Spieler 2 bekommt streit mit NPC XY. Das alles soll sich auch auf die Handlung auswirken, aber nicht so stark wie in einem Mass Effect. Wie auch, so soll jeder Spieler, jede Mission machen können, was auch Sinn macht, da wir es hier mit einem Koop Spiel zu tun haben. Also was sagt uns das? Das Gerede über die „eigene Story“ ist nur Augenwischerei. Wenn man bedenkt wie viele dieses Spiel spielen werden, haben am Ende ??% der Spieler bei NPC diese Antwort gewählt und ??% diese. Wahnsinn!

Also ich würde mich von dem ganzen Gerede darüber wie „toll“ die Handlung wird nicht blenden lassen. Dafür haben wir alle schon genug Spiele gesehen. BioWare wird hier nicht die Welt so neu erfinden, wie sie behaupten.

Sonst wird es noch typische Arten von Nebenmissionen geben. Auch diese sind nicht gerade erwähnenswert, weil auch diese nicht anderes als in anderen Spielen funktionieren werden. Hier und da wird es andere Arten von Quests geben, aber am Ende werden sie auch nur abgeklappert. Jedenfalls, wenn die Motivation während der Haupthandlung oder danach vorhanden ist. Das dieses Spiel einige Erweiterungen bekommen wird, wissen wir ja schon. Mal sehen wie die Preise dafür jeweils sein werden.

Witz komm raus du bist umzingelt

In diesem Video wird sich über den Downgrade Vorwurf bei Spider-Man lustig gemacht. Ob gerade BioWare hier große Töne spucken sollte, naja, das halte ich für gewagt, auch wenn das Hauptstudio nicht für Mass Effect Andromeda verantwortlich gewesen ist.

Es ging dabei um den Vorwurf das Spider-Man einen Downgrade bekommen hätte, weil scheinbar eine Pfütze in einer Szene reduziert wurde. Es ist witzig, ja, dennoch, “Wer im Glashaus sitzt….” und so halt. BioWare muss erst mal beweisen das Anthem keinen Grafik Downgrade bekommt (oder gab es den sogar schon?).

Ich weiß jedenfalls noch nicht ob ich mir Anthem kaufen werde. Bisher hört es sich für ich mich nicht anders an als ein The Division oder Destiny.

Demo

Die Demo soll am 1. Februar 2019 veröffentlicht werden. Etwas knapp, denn das Spiel soll am 22. Februar 2019 erscheinen. Ob das alles gut geht?

Meine Meinung bisher zu Anthem

Ich will das Spiel nicht schlecht machen, nein, doch ich bin einfach etwas vorgeschädigt und für mich ist es bisher einfach nur ein weiterer Koop Shooter, der vielleicht Spaß machen wird, aber eben nicht der Hit wird wie manche vielleicht glauben. Besonders was die Handlung angeht, erwarte ich nicht viel. Besser als Destiny wird es hoffentlich schon.

Quellen: Dualshockers.com , Gamestar.de

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.