Kolumne: Meine E3 2019 Hoffnungen und Wünsche

Jedes Jahr gibt es im Gaming Bereich ein großes Highlight, die E3. Zwar wenden sich immer mehr große Konzerne von diesem Medien Event ab (dieses Jahr Sony), dennoch wird es auf die eine, oder andere Art von vielen neue Infos und Neuankündigungen geben. Natürlich mache ich mir auch dieses Jahr im Vorfeld so meine Gedanken, welche ich jetzt einfach mal wieder niederschreiben muss.

Square Enix

Womit fange ich also an? Klar ist, die diesjährige Pressekonferenz wird (hoffentlich) mein Highlight! Der übliche Verdächtige ist hier natürlich das Final Fantasy VII Remake! Wird es nur einen erweiterten Trailer geben, oder sogar einen Release Termin mit samt Collector’s Edition? Mehrere Gameplay Trailer die auch mehr als Midgar zeigen? Momentan ist ja alles bei Square Enix möglich, weshalb ich nicht mal vermuten will, was sie genau geplant haben.

Dazu kommt, das SE noch einiges im Petto haben könnte. Neben dem Remake könnte auch ein neues Spiel aus dem NieR Universum angekündigt werden. Schließlich war NieR:Automata ein Erfolg und der Release liegt bereits 2 Jahre zurück. Somit wäre es denkbar, dass wir was zu sehen bekommen. Doch das stufe ich erst einmal als Wusch ab.

Auch ein WoFF2 könnte theoretisch angekündigt werden. Sonst würde das neue Secret Ending, welches durch das Maxima Update kam, keinen Sinn ergeben. Das würde bei mir somit unter Hoffnung laufen. Auch um Babylons Fall wurde es mehr als nur still. Wurde es vielleicht sogar eingestellt? Hat man wieder mal ein Spiel zu früh angekündigt? Letzteres ist am wahrscheinlichsten, weshalb es nun Zeit wäre mehr zu zeigen (Wunsch). Interessanterweise wurde nun Outsiders angekündigt für den Stream, was es ist weiß man noch nicht. Es könnte sich aber tatsächlich um das neue Spiel der Buletstorm Macher handeln. Was ein Ego-Shooter bedeuten könnte. Das wäre gar nicht mal so tragisch, hatte ich mit dem abgedrehten Bulletstorm mehr als nur einen witzigen Moment. Und sonst so? Dying Light 2, ja, da ist es eher nur witzig das Square Enix der Publisher wird und Avengers juckt mich absolut Null. Sonst hoffe ich das man vielleicht doch ein neues Deus Ex sehen wird, doch die Wahrscheinlichkeit ist eher sehr gering (leider). Etwas Kleinvieh wird es wohl auch noch geben, aber hoffentlich lassen sie die Handy Spiele aus der Pressi raus.

Ubisoft

Tjo, so viel wie zu SE kann ich zu den nächsten gar nicht mal schreiben, also wird es ab jetzt kürzer^^.

Watch_Dogs 3 steht schon lange im Raum und ich warte hier definitiv eine Ankündigung und Release im September/Oktober. Das ganze soll laut Gerüchten in London spielen, womit es endlich mal raus aus Amerika gehen würde. Etwas was ich sehr begrüßen würde. Mit der Ankündigung des nächsten Assassin’s Creed rechne ich dagegen erst nächstes Jahr. Wenn Ubisoft nicht mit irgend einer neuen IP wieder um die Ecke kommt, dann war es das dieses Jahr, was ich von Ubisoft unbedingt sehen möchte. Dennoch werde ich mir auch deren PK anschauen. Ich habe vielleicht noch das eine oder andere Spiel jetzt vergessen.

SONY

Das sie dieses Jahr nicht auf der E3 sein werden, erwarte ich allg. mal nichts. Es könnte natürlich gut sein das in den nächsten tagen noch eine weitere Folge von State of Play angekündigt wird. Vielleicht hauen sie auch einfach Trailer raus, ohne große Ankündigung. Möglich ist auch hier alles. Mit Sony wird es sicher erst nächstes Jahr wieder richtig losgehen, wenn die PS5 quasi vor der Tür steht. Allerdings will ich die Hoffnung nicht aufgeben, das irgendwann doch noch ein neues G-Police kommt. Schließlich wurde die IP vor paar Jahren mal erneuert.

Nintendo

Ja, ich weiß, ich bin jetzt nicht gerade dafür bekannt Nintendo zu mögen. Doch auch bei ihnen gibt es ab und zu mal Spiele die mich ansprechen! Ich hoffe auf einen Release Termin zu Daemon X Machina, da mir die Demo eigentlich schon gefallen hatte. Klar, man merkte es ist noch nicht fertig, aber so allg. spricht es mich schon sehr an. Auch Astral Chain von Platinum Games macht mich neugierig. Genauso könnte man das neue Spiel von Monolith Soft sehen. Klar ist, es wird eine Nintendo Direkt geben und ich bin gespannt, was es dort zu sehen geben wird.

EA

Haha, EA, lol. Ja, mal schauen wie das neue Star Wars wird xD.

Microsoft

Generell juckt mich MS nicht. Dennoch wird man hier sicher auch wieder einige Multi Titel zu sehen bekommen, wie z.B. auch Cyberpunk 2077 (also wahrscheinlich). Noch interessiert mich das Spiel jedenfalls.

Sonstiges

Um das ganze hier nicht zu lang werden zu lassen, kürze ich das ganze jetzt mal langsam ab.

Ich hoffe einfach das viele gute und neue Spiele gezeigt werden. Auch wo man The Surge 2 sehen wird, ist mir aktuell noch nicht ganz klar. Ein Spiel worauf ich auch warte und scheinbar schon am 24. September 2019 erscheinen wird. Ein Release Termin zu Code Vein wäre auch langsam mal angebracht. Es wäre auch Zeit für ein neues Tales of mit hoffentlich neuer und moderner Grafik. Doch im Grunde waren das jetzt die Spiele, auf welche ich am meisten warte und gespannt bin. Natürlich gibt es da noch ein paar andere, so ist das ja nicht. Alles was es während der E3 rund um Square Enix geben wird, könnt ihr wie immer auch auf finalfantasydojo.de lesen.

 

 

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog (theredpad), mal bei FFDojo, oder früher auch beim Spielemagazin, dessen YouTube Kanal ich immer noch ab und zu mit Videos fülle. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^. Ich habe einfach Spaß daran ein wenig im Netz aktiv zu sein.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei