Review Chained Echoes Switch

  1. Review: Stellaris Konsolen Version PS4 + DLC’s
  2. Review: Astral Chain Nintendo Switch
  3. Review: Catherine Full Body PS4
  4. Review: Cities Skylines – Fünf der bisherigen Erweiterungen gespielt
  5. Review: The Surge 2 PS4
  6. Review: Final Fantasy XIII-2 PS3
  7. Review: Railway Empire PS4 – 3 Erweiterungen angeschaut (Mexico, Northern Europe, Germany)
  8. Review: Ancestors – The Humankind Odyssey Xbox One
  9. Review: Railway Empire Nintendo Switch
  10. Review: The Outer Worlds Xbox One + Nintendo Switch
  11. Review: Disintegration PS4
  12. Review: Dungeons 3 – Complete Edition PS4
  13. Review: Immortal Realms: Vampire Wars PC
  14. Review: Port Royale 4 PC
  15. Review: Tropico 6 Nintendo Switch
  16. Review: Raji: An Ancient Epic Nintendo Switch
  17. Review: Röki Nintendo Switch
  18. Review: Sea of Solitude: The Director’s Cut Nintendo Switch
  19. Review: Spacebase Startopia PS4/5
  20. Review: New Pokémon Snap Nintendo Switch
  21. Review: Ayo The Clown Nintendo Switch
  22. Review: Sumire Nintendo Switch
  23. Review: Lost Words: Beyond The Page Nintendo Switch
  24. Review Asterix & Obelix: Slap Them All! Nintendo Switch
  25. Review Stray Cat Doors 2 Nintendo Switch
  26. Review Pokemon Legenden: Arceus Nintendo Switch
  27. Review: Voice of Cards: The Beasts of Burden PS4
  28. Review ELEX II PS4
  29. Review Chained Echoes Switch

Fazit

“Chained Echoes ist ein Spiel, welches mein Interesse aufgrund der wunderschönen Optik geweckt hatte. Allerdings war ich mir immer etwas unsicher, ob es wirklich was für mich ist, da rundenbasierte Kampfsysteme mir recht schnell auf die Nerven gehen können, aufgrund ihrer Zufallsmechaniken, wie z.B. ob ein Angriff trifft oder nicht. Ich habe bei so etwas nämlich generell kein Glück, dennoch gibt es auch immer wieder Spiele, die in der Hinsicht gut optimiert sind und mir daher trotzdem viel spaß machen. Chained Echoes schafft dies leider nicht. Im Gegenteil. Stattdessen setzt man umso stärker auf Zufällen und Glück, was die Kämpfe teilweise wirklich frustrierend macht. Dafür störten mich die Mechs überraschenderweise ziemlich wenig, obwohl ich Mechs generell nicht mag und Spiele damit oft auch eher meide. Hier fügen die sich aber sehr gut ein und sind gut umgesetzt, auch dank den Anpassungsmöglichkeiten. Ansonsten begeisterte mich das Audiovisuelle, doch dafür ernüchterte mich wie diese Pracht verschwendet wurde, indem die wunderschöne Welt zur leblosen Kulisse verkommen ist. Im Großen und Ganzen hatte ich jedoch viel Spaß, während meinen ca. 46 Std Spielzeit, mit Chained Echoes und dessen spannenden, wenn auch etwas verworrener, Geschichte.

Nichtsdestotrotz bleibt bei Chained Echoes ein Spiel, welches oberflächlich vieles richtig macht, doch sich tiefergehend in unnötigen Verkomplizierungen verrennt und versäumt die Extra Meile zu gehen, die den Unterschied zwischen einem “guten” und “sehr guten” Spiel macht.

Ich hoffe allerdings, dass wir noch weitere RPGs von Matthias Linda sehen werden. Trotz der Kritik, und ich denke ich habe auch noch ein, zwei Dinge vergessen zu erwähnen, weil es so viel in Chained Echoes gibt, ist es natürlich noch immer sehr beeindruckend, was diese eine Person größtenteils alleine auf die Beine gestellt hat. Wenn er dazu noch an all diesen Schwächen feilt und das vorhandene Potenzial voll ausnutzt, dann könnte uns zukünftig ein wahres RPG Highlight bevorstehen!”

POSITIVNEGATIV
🔵 Geschichte🔴 Verrennt sich ein wenig in zu vielen Twists
🔵 Charaktere🔴 Sehr fehlerhafte deutsche Lokalisation
🔵 Soundtrack🔴 Aufgezwungenes “Trophy-System” um stärker zu werden
🔵 Optik🔴 Leblose Kulisse
🔵 Grundsätzliche Ideen im Kampfsystem🔴 Undurchsichtiges Kampfsystem           
🔵 Einige grundsätzlich interessante Systeme🔴 Erzwungene Komplexität, durch unzureichender Umsetzung
🔵 Nebenquests🔴 Komplett in die Irre führende Benennung der Schwierigkeitseinstellungen
🔵 Humor🔴 Unzureichende Erklärungen
🔴 Unangenehmes Sockelsystem

WERTUNG

The Red Pad vergibt Chained Echoes für Nintendo Switch: 3,25 von 5 Gamepads (65%)

Autor:Weir D. Cris

Hallo ich bin ein Blubb. Und Blubbs mögen Spiele. Ich spiele Spiele also bin ich ein Blubb! Ab und zu schreibe ich sogar über Spiele! Das macht mich zu einem Oberblubb mit Händen! Möge der Blubb mit euch sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert