Kolumne: Square Enix 2019 – Was bringt uns das Sorgenkind für Spiele?

Auch wenn das Aktuelle Geschäftsjahr bis Ende März 2019 geht, fragt man sich als Spieler natürlich was das Jahr 2019 alles bieten wird. In diesem Falle geht es mir speziell um das Sorgenkind Square Enix. Ein Studio dem ich nun seit über 20 Jahren folge, in guten, wie in schlechten Zeiten. Doch was kommt nun 2019? Irgend was gewaltig großes, oder wird nur gekleckert?

Kingdom Hearts III 29.01.2019

Kingdom Hearts III ist wohl das Spiel, auf das viele schon lange warten. Es ist der Abschluss der Xehanort Saga und ist ein AAA Spiel. Also eine ganz große Nummer. Wird es gut? Wird es ein Erfolg? Hm, schwer zu sagen. Grundsätzlich wird es hoffentlich gut, doch wird es sich auch gut verkaufen? In den ersten drei Monaten kommen schließlich noch ein paar andere Spiele auf die gewartet wird. Da wäre z.B. das Remake zu Resident Evil 2 worauf viele hinfiebern. Die Masse wird wohl trotz allem bei Anthem zuschlagen. Ich will nicht sagen das es nicht gut wird, aber ich habe da so meine Bedenken (Destiny Klon *hust*). So leicht wird es Kingdom Hearts III somit nicht haben, denn das waren jetzt nur 2 der vielen Spiele die erscheinen werden.

Left Alive 05.03.2019

Left Alive ist ein Titel, auf den ich persönlich warte. Ich glaube aber es handelt sich dabei mehr um ein AA Spiel? Ich kann mich irren, dennoch ist es nicht so eine große Nummer wie ein neues Kingdom Hearts. Wie es sich verkaufen wird? Hm, glaub nicht an den Mega-Erfolg. Wenn es sich 700.000 mal Weltweit verkauft, dann können sie sicher schon glücklich sein.

Life is Strange 2 Episoden

Dieses Spiel wurde ja mit den Episoden bereits 2018 angefangen. Ich persönlich kaufe es erst, wenn ALLE Episoden zusammen auf Disc erscheinen. Ich hoffe den Weg gehen viele andere auch um diesem Episoden Mist mal entgegen zu wirken. Verkaufen wird es sich insgesamt sicher sehr gut, ist es aber auch kein AAA Titel (würde ich jedenfalls sagen). Es hat seine Fans und das auch zurecht, dennoch ist es am Ende keine große Nummer. Life is Strange wird zwar von Square Enix gepublisht, dennoch ist es ein Dontnod Spiel.

Babylon’s Fall 2019

Das Spiel soll tatsächlich 2019 erscheinen, jedenfalls noch 😂. Worum es sich dabei handelt ist noch nicht ganz klar. Auch dieses Spiel ist keine wirkliche Square Enix IP, sondern eher von PlatinumGames (ok, kann mich auch irren, jedenfalls machen sie es). Ob das Spiel eine große Nummer wird? Hm, kann man noch nicht sagen, es gab ja bisher nur einen Teaser.

Final Fantasy XV – Abenteuer Flickenteppich

Tja, auch diese Baustelle erhält bekanntlich weitere Story DLCs und so nen zeug. Am Ende nichts großes, nur eben Dinge die im Spiel gefehlt haben und man zähneknirschend kaufen wird. Hier wird auch nicht viel bei rum kommen. Also keine große Sache.

Update 8.11.18

Zu XV wird es nur noch Ardyn DLC geben xD. Alles andere wurde gecancelt und Tabata hat das sinkende Schiff verlassen xD. Bissle für den MP und so nen Mist kommt noch, also nix was erwähnenswert wäre.

Ports, weitere DLCs

Ja, die Ports, die werden weiterhin kommen für alle möglichen Geräte wie z.B. für die Switch. Alles nett, aber nichts davon ist der Rede wert. Auch Shadow of the Tomb Raider wird weiterhin mit DLCs versorgt werden. Doch auch hier gilt, alles nix besonderes. DLCs bekommt mittlerweile gefühlt jedes Spiel. Ich glaube es sind auch noch nicht alle Charaktere für Dissidia NT erschienen und wer weiß, vielleicht kommt da auch ein Season Pass Nr. 2 😂 .

Handy Virus

Ja, auch für Handys wird es sicher weitere Spiele usw. geben, welche kein Mensch brauch.

Sonst nix?

Ok, es ist noch sehr früh, wir haben gerade mal Ende Oktober 2018 und im nächsten Jahr kann noch viel passieren. Aktuell wird Square Enix im Jahr 2019 kaum wirklichen großen Kracher bringen, bis auf Kingdom Hearts III. Natürlich sind die anderen Spiele auch nette (Handy Mist ausgeschlossen), aber halt nichts…., ja….., ihr wisst schon. Nichts wo man übelst drauf warten würde (Ok, ich noch auf Left Alive^^). Das 2019 der erste Teil vom Final Fantasy VII Remake erscheint, daran zweifel ich immer mehr. Eher wird Teil 1 ein Launch Titel für die PS5 (was mich echt nicht wundern würde, sry). Crystal Dynamics arbeitet an diesem Marvel Ding, wozu es auch noch kein wirkliches Datum gibt (geschweige denn Video Material). Was macht Eidos? Ja, wie erwähnt, die spielen noch an Shadow of the Tomb Raider rum. Nachtrag: Project Prelude Rune ist ja auch noch in der Entwicklung. Ob das aber 2019 kommt ist fraglich.

Vielleicht hört man ja wenigstens bald etwas über Tabatas Spiel, welches bestimmt ein „Game as a Service“ Mist wird und mit der Luminous Engine erstellt wird (leider). Viel kann man da nicht erwarten (sollte man besser auch nicht).

Es bleibt jedenfalls spannend wenn es um Square Enix und das Jahr 2019 geht. Aus dem „tollen Jahr für Final Fantasy“ ist ja 2018 wie erwartet nix geworden 😂.

 

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog (theredpad), mal bei FFDojo, oder früher auch beim Spielemagazin, dessen YouTube Kanal ich immer noch ab und zu mit Videos fülle. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^. Ich habe einfach Spaß daran ein wenig im Netz aktiv zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.