The Red Pad Awards – Meine 3 Highlights 2019

Ich habe dieses Jahr so einige Spiele gespielt und zu manchen habe ich entweder eine Review geschrieben, oder einen meiner MEINUNG zu Artikel. Dieses Jahr kam ich auf 21 Spiele und normal wollte ich auch einen „Mein Gaming Jahr 2019, war es gut?“ Artikel schreiben, doch das würde zu lang werden und zu viel Zeit benötigen, welche ich durch meinen Job kaum noch habe. Hier eine Liste der Spiele, die ich dieses Jahr gespielt habe:

Dieses Jahr gekauft:

  1. Ace Combat 7: Skies Unknown CE
  2. Resident Evil 2 Remake CE
  3. Kingdom Hearts III Deluxe + Bring Arts Bundle
  4. God Eater 3 (Gamestop 9.99.- Aktion: Sims 4 PS4, Secret of Mana PS4)
  5. Anthem (Gamestop 9.99.- Aktion: SoulCalibur VI PS4, Lost Sphear Switch)
  6. Left Alive CE
  7. The Division 2 (Gamestop 9.99.- Aktion: Final Fantasy Tactics A2 PS4, A.O.T. 2)
  8. Sekiro CE (pausiert)
  9. Days Gone CE (abgebrochen)
  10. Judgment (pausiert)
  11. Stellaris
  12. Astral Chain CE
  13. Catherine Full Body CE
  14. Daemon X Machina CE
  15. Zelda Remake CE Switch (pausiert)
  16. The Surge 2
  17. Frostpunk
  18. Code Vein (abgebrochen)
  19. Call of Duty MW
  20. Death Stranding
  21. Need for Speed Heat
  22.  Pokemon Schwert (Nachtrag)

Allgemein verkauft:

  1. Uncharted 4 (war mal Spaß kauf gebraucht)
  2. The Crew 2 (Teil 1 war einfach besser)
  3. GTA V (Rockstar Games Spiele werden nie wieder gekauft!)

Nun möchte ich 3 Spiele herauspicken, welche für mich dieses Jahr besonders gewesen sind. Ganz unabhängig davon was irgendwelche Magazine, Game Awards oder  sonstige sagen. Es könnte für den einen oder anderen vielleicht überraschend sein, welche Spiele das bei mir sind, es werden jedenfalls nicht die üblichen Verdächtigen sein, von denen man ausgehen könnte. Ich habe mir Gedanken gemacht und war selbst überrascht, dass es ein Spiel nicht wurde. Das macht die anderen Spiele allerdings nicht schlechter, nur haben diese 3 bei mir einen stärkeren Einfluss hinterlassen.

Platz 1: The Surge 2

Dieses Spiel bzw. die Reihe wurde von mir oft gelobt und das immer noch. Es ist einfach so ein Spiel, das mir mehr gibt als anderen Leuten. Ich liebe allg. futuristisches Setting. Dazu kommt, das mir The Surge 1 und 2 besser gefällt als alles andere aus dem „Souls-Like“ Genre. Da ist es mir auch ziemlich egal, was Deck13 abgeschaut haben mag, oder wie „klein“ das Spiel im Vergleich zur Konkurrenz ist. Diese Reihe macht für mich einfach vieles besser (z.B. das Heilen), auch wenn es in Teil 2 nun einen stummen Charakter gab. Das kann ich dem Spiel verzeihen. Mehr dazu von mir siehe Links.

MEINUNG zu

Review

Somit vergebe ich dem Spiel ein Gold Gamepad

Platz 2: Frostpunk

Ich liebe Aufbau-Spiele und noch mehr, wenn sie irgendwann für Konsole erscheinen. Wenn ich Frostpunk spiele oder sehe, sehe ich einfach sofort Midgar aus FF7. Das mag natürlich an der Form liegen, doch das macht nichts. Wie schön wäre es, wenn 11BitStudios und SE ein Crossover Add-On für Frostpunk machen würden, wodurch alles wie Midgar aussieht am Ende. Doch auch so, die ganze Idee hinter dem Spiel ist fantastisch. Die Menschen sind am Ende, überall nur Eis und als Spieler muss eine Stadt aufgebaut werden damit die Menschen überleben können. Die ganze Art und Atmosphäre zogen mich richtig in seinen Bann. Bei der Konsolen Version waren die bisherigen PC-Erweiterungen dabei. Normal bin ich von sowas ja kein Fan, doch hier habe ich mir alles was geht rein gezogen. Sowas mache ich nicht bei einem Spiel, dass ich einfach nur so mal kaufe aus der Laune heraus. Ich habe bisher noch nicht die Zeit gefunden, mehr dazu zu schreiben. Das muss ich unbedingt noch machen.

Somit vergebe ich dem Spiel ein Silber Gamepad

Platz 3: Ace Combat 7

Lange musste ich darauf warten endlich wieder mit einem Jet durch die Wolken fliegen zu können. Jedenfalls so lange, bis Ace Combat 7 endlich erschien. Leider ist das ein Genre, dass wohl am Aussterben ist, was sehr schade ist. Früher gab es von Ubisoft ja noch H.A.W.X. 1 und 2, doch von der Reihe kam leider nie wieder ein Teil. Um so mehr hoffte ich das Ace Combat 7 gut wird und das wurde es. Es hatte eine Story und quasi das Gameplay von früher. Ich liebe es einfach mit Jets durch die Luft zu düsen und hier wurde wirklich alles richtig gemacht. Sobald alle Story DLCs erschienen sind und ich auch Zeit habe, werde ich die drei neuen Missionen spielen. Leider habe ich kein PSVR um die Missionen dafür spielen zu können, aber für ein Spiel kaufe ich mir das Gerät nicht. Mehr dazu von mir siehe Links.

MEINUNG zu

Somit vergebe ich dem Spiel ein Bronze Gamepad

Platz 4: Kingdom Hearts III

Kingdom Hearts III schafft es leider nicht auf die ersten drei Plätze, obwohl es doch sehr gut war. Leider gab es etwas, was mich persönlich am Ende störte. Ich möchte gar nicht groß über die Story lästern. Doch war gegen Ende alles etwas übereilt. Klar, für KH nicht unbedingt neu. Doch auch wenn die Handlung gut war, dümpelte sie eine ganze Weile vor sich hin. Dazu kommt, dass einige Welten nur in Videosequenzen zu sehen gewesen sind. Natürlich, besser so als gar nicht wie in… . Doch wäre es schön gewesen, wenn Teil 3 etwas mehr Welten gehabt hätte, oder man wenigstens für mehr Story in die bekannten Welten zurück gemusst hätte wie einst in KH2. Doch wie gesagt, ich möchte das Spiel gar nicht schlecht reden, doch das ist bei mir eben hängen geblieben. Ich bin ja schon froh das hier Nomura gezeigt hat, das SE noch Top Spiele machen kann. Dennoch hoffe ich, das sich Disney in Zukunft etwas zurückhält, damit in KH die Hauptstory wieder mehr im Fokus sein kann. Denn ich glaube, hier hatte Disney einfach zu stark die Finger im Spiel. Mehr dazu von mir siehe Links (auf ffdojo).

Review

Somit vergebe ich dem Spiel ein normales Gamepad als Trostpreis

Sonst haben mir dieses Jahr noch Spiele wie Judgment, Sekiro, Daemon X Machina, Astral Chain, Resident Evil 2 Remake, Need for Speed Heat, Catherine Full Body noch sehr gut gefallen und ja, auch Death Stranding war jetzt nicht schlecht.

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei