Final Fantasy XVI History: Von der Ankündigung bis zum fertigen Spiel 2020 – ?

23. Februar 2021

Yosida spricht kurz davon das FF16 nicht so schwer wird und die Handlung mehr für Erwachsene ist.

Quelle: ffdojo.de

10. Juli 2021

Bis FFXVI wieder gezeigt wird, wird es wohl noch etwas dauern. Man würde zwar gerne was neues auf der TGS21 zeigen, doch glaubt man nicht das man was zeigen können wird. Zudem sind wohl die englischen Sprachaufnahmen fast abgeschlossen. Der nächste Trailer soll die Leute jedenfalls aus den Socken hauen, auch was das Kampfsystem angeht, worüber noch nichts wirklich bekannt ist. Das Gerücht über einen Trailer auf der letzten State of Play war jedenfalls ein Schuss in den Ofen.

Jpgames.de schreibt und übersetzt die neuen Infos wie folgt.

“…So sei das Hauptszenario abgeschlossen und auch die englische Sprachausgabe wird aktuell eingetütet. Er sagte aber auch, dass er zur Tokyo Game Show kein Update zum Spiel erwartet.Zwar würde man zur Messe Ende September gerne etwas präsentieren, aber er sei nicht sicher, ob man die Deadline halten könne. Er wolle keine kleinen Häppchen auswerfen oder die Fans nur mit kleinen Updates füttern. Yoshida möchte das Spiel also wieder zeigen, wenn es auch wirklich etwas zu zeigen gibt….”

Auf Dualshockers steht folgendes (einfache google Übersetzung)

Spoiler

FINAL FANTASY XVI- ENTWICKLUNGSUPDATE GETEILT VON YOSHIP

Die Talkshow beginnt rund drei Stunden im vollen Stream. Sobald der vollständige Stream endet, werde ich die tatsächlichen Zeitstempel so schnell wie möglich verlinken.

Ungefähr eine Stunde nach Beginn der Talkshow lautet die letzte Frage, die Yoko Taro und YoshiP beantworten: „Jetzt, wo die NieR- Kollaboration vorbei ist, was für ein Projekt würden Sie gerne zusammen machen?“

  • Yoko Taro: „Ich möchte das Szenario für Final Fantasy 16 schreiben!“
  • YoshiP: „Nun, das ist leider nicht möglich. Wir sind mit dem Szenario so gut wie fertig“
  • Yoko Taro: „Vielleicht kann ich ein paar Lücken füllen!“
  • YoshiP : „Wir sind auch fast fertig mit der Synchronisation, also…“
  • Yoko Taro: „Ich kann auch Charaktere synchronisieren! Warte, du bist auch damit fertig?“
  • YoshiP : „Wir schließen gerade die englische Synchronisation ab “

Naoki Yoshida sagt, dass die englische Synchronisation so gut wie fertig ist, impliziert, dass die japanische Synchronisation von FF16 schon lange abgeschlossen ist. Es gibt extrem seltene Ausnahmen wie 13 Sentinels: Aegis Rim , aber die Synchronisation japanischer Spiele erfolgt normalerweise sehr früh in der Entwicklung. Meistens synchronisieren die Seiyuu mit einem groben Entwurf ihres Charakters, dem Drehbuch und fast nichts anderem.

Yoko Taro machte immer wieder Witze und sagte, der einzige Grund, warum Yosuke Saito und er selbst in dieser Talkshow aufgetaucht sind, sei, Neuigkeiten über Final Fantasy 16 zu erfahren .

Yosuke Saito: „Okay, das Szenario ist fertig und die Synchronisation ist auch fast fertig. Das ist kaum etwas, aber ich wette, Gaming-Sites werden immer noch Artikel daraus machen”.

WIRD FINAL FANTASY XVI AUF DER TOKYO GAME SHOW 2021 ERSCHEINEN?

Im weiteren Verlauf erklärte Naoki Yoshida, dass es nicht so ist, als ob sie jetzt nicht mehr von Final Fantasy 16 zeigen wollen . Aber sie arbeiten daran, eine Qualitätsschwelle zu erreichen, bei der jeder, der das Spiel sieht, es kaufen möchte, wenn sie es zeigen. Sie verbessern nicht nur die Grafik, sondern auch das Kampfsystem und viele Aspekte von FF16, die sie noch nicht enthüllt haben.

Er räumte auch ein, dass sie Final Fantasy 16 auf der E3 2021 nicht gezeigt haben, und sagte, dass sie es wahrscheinlich auch nicht auf der Tokyo Game Show 2021 (September 2021) zeigen werden.

YoshiP: „Ich hoffe, dass wir diese Qualitätsschwelle von TGS erreichen, aber ich glaube nicht, dass wir es schaffen werden (lacht). “

Quelle: Dualschockers

25. Juli 2021

Leider wurde nichts mit einem Auftritt auf der E3 und das wird wohl auch noch dauern, bis wir was neues dazu sehen. Nun hat YoshiP ein wenig zur Sprachausgabe gesagt:

„Was ist mit Final Fantasy XVI ?“

Naoki Yoshida: „Ich besuche die Aufnahmen auch nicht. Weil ich nicht der Szenarist des Spiels bin. Während unserer szenarioorientierten Meetings hatten wir bereits viele Diskussionen wie „Diese Zeile wäre besser so, um die Psychologie des Protagonisten Clive zu zeigen“ und diese Bemerkungen werden bei den Aufnahmen berücksichtigt.“

Naoki Yoshida: „Wir haben englische Sprachaufzeichnungen priorisiert. Und wir tun es speziell in britischem Englisch. Wir verwenden Gesichtserfassung, sodass wir später nicht jedes Gesicht während der Zwischensequenzen von Hand anpassen müssen. Und es ist eine vollständige Aufnahme, da die Motion-Capture-Schauspieler gleichzeitig auch die Sprachausgabe übernehmen. Nun, wir tun es jedoch nicht für jede einzelne Zwischensequenz. Aber egal, deswegen hat sich die englische Synchronisation am meisten entwickelt. Die japanische Synchronisation wird bald beginnen.“

Quelle: dualshockers.com

6. September 2021

Das Spiel soll so fehlerfrei wie möglich erscheinen.

“…sagte Yoshida, dass sich die Fans keine Sorgen um FFXIV machen bräuchten. Beide Spiele werden weiterhin seine volle Aufmerksamkeit erhalten, sowie Endwalker als auch FFXVI sollen möglichst ohne Fehler erscheinen. Das Square Enix das kann, wurde zuletzt beim Final Fantasy VII Remake bewiesen.”

Quelle: FFDojo

2. Oktober 2021

Final Fantasy XVI: Ein paar Infos von der TGS2021 zum Skill System und dem aktuellen Stand

Stand des Spiels

  • Auf Twiter übersetze A itai Kimochi zudem noch ein paar weitere Infos:
  • Hauptszenarien sind abgeschlossen
  • Sie arbeiten an den letzten Teilen der Nebenquests
  • Charaktermodelle sind fertig
  • Müssen die Qualität in einigen Teilen noch erhöhen
  • Sie haben ziemlich lange an diesem Spiel gearbeitet
  • Sehr Action-orientiertes Spiel

Im Gespräch mit  Fantasian erklärte Sakaguchi, dass „eines der besten Gefühle“ beim spielen eines Rollenspiels war, wenn ein neuer Skilltree freigeschaltet wurde.

Dazu enthüllte Yoshida, dass Final Fantasy XVI einen Skill-Tree aufweisen würde, der sich ähnlich wie in Fantasian „erweitert“Bei der Erklärung der Entscheidung stimmte Yoshida Sakaguchi zu und erklärte:

“Normalerweise gibt es zwei Möglichkeiten, einen Charakter zu spielen. Du kannst dich entweder in die Lage eines vordefinierten Protagonisten versetzen oder wie in Final Fantasy 14 dein eigener Protagonist werden. Aber selbst in dem Fall, in dem Sie einen vordefinierten Helden “spielen”, ist es besser, den Fortschritt des Charakters anzupassen, da dies breitere Spielmöglichkeiten bietet.”

Quelle: ffdojo.de

27. Oktober 2021

Tja, wie soll man es sagen, Final Fantasy XVI hinkt in der Entwicklung 6 Monate hinterher. Grund ist Corona, was zu erwarten gewesen ist. Eigentlich sollte schon 2021 handfestes zum Spiel geben, doch daraus wurde nicht. Nun hofft man Frühjahr 2022 mehr zu zeigen.

Liebe Spielergemeinde,

in meiner letzten Nachricht hatte ich euch versprochen, dass ihr noch vor Ende dieses Jahres mit neuen Enthüllungen zu FINAL FANTASY XVI rechnen könnt. Leider muss ich euch mitteilen, dass ich dieses Versprechen nicht werde einhalten können, da die COVID-19-Pandemie die Entwicklung des Spiels um fast ein halbes Jahr zurückgeworfen hat.

FINAL FANTASY XVI ist nicht nur der neuste Eintrag in der FINAL FANTASY-Reihe, sondern auch ein ambitioniertes Großprojekt, für dessen Entwicklung auf der PlayStation 5 wir ein beachtliches Team von Kreativschaffenden aus aller Welt zusammengestellt haben. Um unseren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie zu leisten, arbeitet ein Großteil dieses Teams nun im Homeoffice – sowohl bei uns als auch bei unseren internationalen Partnern. Dies hat jedoch zu Kommunikationsschwierigkeiten geführt, was wiederum verspätete Aufträge und dementsprechend verzögerte oder sogar ausgefallene Abgaben nach sich gezogen hat.

Diese Probleme haben wir jedoch im Laufe dieses Jahres bewältigt, sodass wir uns nun auf die noch anstehenden Aufgaben konzentrieren können: Aufbau der grafischen Ressourcen, Verbesserungen des Kampfsystems und bestimmter Kämpfe, Fertigstellung der Zwischensequenzen und grafische Optimierung. Für uns heißt es jetzt, das Spiel so oft wie möglich durchzuspielen, um ihm den letzten Schliff zu verleihen.

Bleibt die Frage – wann kann mit Neuigkeiten gerechnet werden? Derzeit gehen wir davon aus, euch im Frühjahr 2022 neues Material präsentieren zu können, und wollen die Spannung bis zur Veröffentlichung des Spiels dann immer weiter steigern.

Zu guter Letzt möchte ich mich entschuldigen: Ich weiß, dass ihr euch darauf gefreut habt, Neues über FINAL FANTASY XVI zu erfahren, und bitte euch noch um ein wenig Geduld, während wir all unsere Kräfte in die Fertigstellung des Spiels fließen lassen.

Naoki Yoshida
Produzent FINAL FANTASY XVI

Quelle: FXVI Webseite

Folgen?
Folgen?

YouTube Kanal

2020 / 2021 / 2022

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.