Der Epos geht weiter – Xenoblade Chronicles 3 für die Switch angekündigt!

Sehr kurzfristig kündigte Nintendo eine neue Nintendo Direct Ausgabe an. Es wurde bereits im Vorfeld gemunkelt, dass diese im Februar kommen wird, da der Februar in der Vergangenheit oft für eine Nintendo Direct genutzt wurde. Genauso gab es bereits im Vorfeld viele Gerüchte, die sehr weitreichend waren. Vieles war natürlich an den Haaren herbeigezogen, anderes war ziemlich realistisch. Nun haben wir am 09.02.2022 Klarheit bekommen, als die NIntendo Direct gegen 23 Uhr lieft.

Allgemein kann man die Nintendo Direct als wohl eine der stärksten Directs überhaupt bezeichnen. Von Anfang bis Ende gab es viele tolle Ankündigungen, Überraschungen und auch eine charmante Präsentation, die ein wenig an die gute alte Iwata Zeit erinnerte. Doch das i-Tüpfelchen kam, wie meist, zum Ende hin…

“Eine letzte Ankündigung” hieß es von Shinya Takahashi, der durch die Direct Ausgabe führte… Das Bild schwappte über, eine wunderschöne Flötenmelodie ertönt… Ein schwarzhaariger junger Mann spielt auf einer Flöte, der dazu schwarz gekleidet ist… Im Hintergrund eine wunderschöne Berglandschaft…

Bereits hier, spuckt im Kopf der Name eines Franchises auf… “Xenoblade…” … Dann ging es weiter und je mehr man hörte, Musik, Synchro oder auch an Landschaften sah, desto klarer wurde es, dass es sich hier bei nur um eines handeln kann…Und dann zum Schluss erschien es… Der Titel, über eine bekannte Szenerie, die stets als Titelmotiv herhielt… “Xenoblade Chronicles 3“! Ohja!

Doch dabei blieb es nicht. So wurde auch direkt ein Release Monat genannt… “September 2022“. Ihr habt richtig gelesen. Noch dieses Jahr werden wir auf ein neues Abenteuer in die unglaubliche Welt von Xenoblade Chronicles eingeladen! Ob uns dabei Monolith Soft’s nächstes Meisterwerk erwartet oder nicht, wird sich zeigen müssen. Es klingt und sieht jedenfalls bereits sehr vielversprechend aus!

Was haben wir gesehen? Eine neue Welt, die eine Fusion aus den Welten der vorherigen Teile darstellt. Natürlich wieder Nopons, wunderschöne Landschaften, die an die Vorgänger erinnern und auch Referenzen aufweisen, wie z..B. Felsen in Form des Monado. Ich meine sogar den Synchronsprecher von Shulk gehört zu haben, was darauf hindeuten könnte, dass die Charaktere eine Art “Alternative Version”, der bekannten Charaktere der vorherigen Teil sein könnten, doch das ist nur eine Vermutung meinerseits.

So oder so dürfen wir uns erneut auf das meisterhafte Handwerk der World Designer von Monolith Soft freuen, genauso wie auf eine fantastische Musik und eine spannende fesselnde Geschichte.

Seid ihr bereit, wenn Xenoblade Chronicles 3 euch im September diesen Jahres auf ein neues Abenteuer, exklusiv auf der Nintendo Switch einlädt?

 

Autor:Weir D. Cris

Hallo ich bin ein Blubb. Und Blubbs mögen Spiele. Ich spiele Spiele also bin ich ein Blubb! Ab und zu schreibe ich sogar über Spiele! Das macht mich zu einem Oberblubb mit Händen! Möge der Blubb mit euch sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.