Need for Speed Heat: EA veröffentlicht Launch-Trailer

Bald erscheint Need for Speed Heat für PS4, Xbox One und PC. Nun wurde der Launch-Trailer und weitere Informationen veröffentlicht:

Ghost Games und EA veröffentlichen heute den offiziellen Launch-Trailer zu Need for Speed Heat mit Wagen-Designs aus der Community.  Millionen Autos wurden in NFS Heat Studio – der mit dem kommenden Streetracing-Spiel Need for Speed Heat verbundenen Tuning-App – kreiert. Erst im letzten Monat wurde bekannt gegeben, dass die Spieler durchschnittlich 24 Minuten in der App verbracht und dabei insgesamt mehr als 2 Millionen individuelle Designs erschaffen haben. Um die Kreativität der Community zu würdigen, wurden unter den Teilnehmern des NFS Heat Studio Showcase-Wettbewerbs fünf Fans ausgewählt, deren einzigartige Kreationen eine Rolle im offiziellen Launch-Trailer erhalten haben.

Außerdem erhalten mehr als 100.000 Fans, die in der NFS Heat Studio-App einen individuellen Wagen erstellt haben, eine eigene Version des Launch-Trailers mit ihrer Kreation in der Hauptrolle. Auch Prominente wie French Montana, A$AP Ferg, Pierre-Emerick Aubameyang sowie Partner bei Aston Martin, BMW, Mercedes, Porsche, Polestar und Honda haben sich beteiligt. Es lohnt sich also, deren Kanäle im Auge zu behalten, um sich ihre individuellen Wagen anzusehen.

Need for Speed Heat schickt die Spieler nach Palm City, einer neuen offenen Welt, in der Streetracer tagsüber an offiziellen Events teilnehmen, um Geld zu verdienen, bevor sie dann nachts alles aufs Spiel setzen, um sich in Underground-Rennen einen Ruf aufzubauen. Das am 8. November für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinende Need for Speed Heat bietet Spielern die Möglichkeit, über 120 verschiedene Automodelle zu tunen und aufzurüsten, zu denen zum ersten Mal in einem Videospiel auch der Hybridelektro-Sportwagen Polestar 1 zählt. Die NFS Studio-App finden Spieler im App Store und bei Google Play.

Need for Speed Heat erscheint am 8. November 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und PC via Origin. Abonnenten von EA Access Basic und Origin Access Basic können den Titel bereits am 5. November 2019 als Erste anspielen und es im Rahmen der Play First Trial bis zu 10 Stunden lang spielen. Origin Access Premier-Abonnenten erhalten auf PC sogar uneingeschränkten Zugriff.*

Quelle: EA

Folgen?
Folgen?

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei