Iron Harvest: Neues zur Konsolen Version

Schon länger ist bekannt, dass auch die Konsolen (Switch ausgenommen) mit Iron Harvest versorgt werden sollen. Allerdings war es lange still um das Thema. Nun wurde auf der Homepage bestätigt, dass wir als Konsolen Spieler noch etwas warten müssen. Es scheint unerwartete Probleme mit den Last-Gen Versionen zu geben, während die Next-Gen Versionen gut zu laufen scheinen. Wie erwartet wird die Gamepad Steuerung auf ein Ring-Menü zurückgreifen. Eine Option, die sich auf Konsolen durchgesetzt hat. Einen kurzen Einblick bekommen wir in einem 36 Sekunden langem Clip.

Da es bereits Updates und DLCs gab, werden diese incl. der kommenden Erweiterung in den Konsolen Versionen integriert sein. Somit werden keine weiteren kosten fällig. Ob das Spiel nun auch auf Disc erscheinen wird, konnte ich nicht ganz rauslesen.

Zitat

“Leider sehen und spielen die PlayStation 4- und Xbox One-Versionen noch nicht so gut aus wie die Next-Gen-Versionen. Die Hardware-Einschränkungen haben sich als größeres Hindernis herausgestellt, als wir vorher dachten, und um ehrlich zu sein, sind wir mit diesen Versionen noch nicht zufrieden. Das Spiel läuft auf beiden Systemen, aber wir brauchen noch Zeit, um das Spiel ohne Kompromisse zu euch zu bringen

Daher haben wir beschlossen, die Konsolenversionen auf später in diesem Jahr zu verschieben. Wir arbeiten hart und werden das Veröffentlichungsdatum bekannt geben, sobald ein klareres Bild der Lage vorliegt. Wir entschuldigen uns für die Verzögerung, aber wir wollen es richtig machen.

 

Wir wissen, dass einige von euch schon eine ganze Weile gewartet haben, und deshalb haben wir uns entschlossen, eure Geduld zu belohnen. Alle Iron Harvest 1920+ Konsolenversionen werden ALLE DLC’S KOSTENLOS enthalten, dies beinhaltet auch das kommende große Add-on, das eine ganz neue Fraktion und Kampagne einführt.

Wir wissen, dass das nicht die Release-News ist, auf die ihr gehofft habt, aber hoffentlich hilft die Tatsache, dass ihr eine bessere und größere Version bekommen werdet, sobald diese verfügbar ist, die Enttäuschung zu mildern.

Nochmals vielen Dank für eure anhaltende Unterstützung und Geduld.”

Persönliche Anmerkung

Ich habe es zwar bereits auf dem PC spielen können und finde es auch wirklich sehr gelungen, doch werde ich mir dennoch die PS5 Version zulegen. Solche Spiele müssen einfach mehr auf Konsolen erscheinen.

Quelle: kingart-games.com

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.