HARVESTELLA: Neues Spiel von Square Enix angekündigt

Square Enix kündigt heute mit HARVESTELLA ein brandneues Lebenssimulations-RPG an. Das Spiel wird am 4. November 2022 für Nintendo Switch und PC via Steam erscheinen und bietet Concept Art von Isamu Kamikokuryo (FINAL FANTASY XII) und Musik von Go Shiina (Tales-Reihe). In HARVESTELLA können Spieler*innen eine wunderschöne Welt erkunden, die sich mit den Jahreszeiten verändert, und einer Vielfalt an Tätigkeiten nachgehen: Sie bewirtschaften ihre Farm, gehen Freundschaften mit Dorfbewohnern ein und erleben Abenteuer in Dungeons voller Herausforderungen.

HARVESTELLA spielt in einer lebhaften und farbenfrohen Welt, in der vier riesige Kristalle, genannt „Chronomalien”, für einen beständigen Wechsel zwischen den vier Jahreszeiten sorgen. Das Abenteuer beginnt, als sich Unregelmäßigkeiten in den Chronomalien abzeichnen, welche das „Silentium” verursachen: eine Jahreszeit des Todes, die sich zwischen den natürlichen vier Jahreszeiten einreiht. Im Silentium verdorren alle Feldfrüchte und niemand wagt sich nach draußen. Zudem scheinen diese Jahreszeiten mit jedem Jahr länger anzudauern.

In diesem Lebenssimulations-RPG bauen Spieler*innen Feldfrüchte an, kochen mit Zutaten, stellen Gegenstände mit Material her und wagen sich auf die Weltkarte, die ihre farbenfrohen Umgebungen in jeder Jahreszeit unterschiedlich präsentiert. Sie besuchen verschiedene Städte, lernen Stadtbewohner besser kennen, gehen angeln und mehr. Spieler*innen können unter anderem als Kämpfer, Schattenläufer und Magier ins Abenteuer ziehen und mit ihrer Gruppe Dungeons erkunden, um mehr über den Ursprung der Welt zu erfahren und die Wahrheit über die Katastrophe herauszufinden.

Eine Einzelhandelsversion für Nintendo Switch wird ebenfalls erhältlich sein. Das Spiel kann digital via Steam vorbestellt werden. Vorbestellungen für Nintendo Switch sind zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Quelle: PM

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.