Xenoblade Chronicles 2: Voller Erfolg für Monolith Soft!

USGamer hat mit Director Tetsuya gesprochen und jener gab zu verstehen, das Xenoblade Chronicles 2, vor allem im West erfolgreich verkauft wurde! Ein Xenoblade Chronicles 3 wäre somit denkbar. Auf die Frage wie ein dritter Teil aussehen könnte, hielt er sich allerdings bedeckt. Das ist auch nicht ungewöhlich, da vor kurzem erst das Add-On Torna erschienen ist (Auch das Add-On habe ich bereits angespielt und es fängt schon sehr gut an, obwohl die Vorgeschichte zum Teil durch das Hauptspiel bekannt ist).

Zitat aus der USGamer News:

„Aus Verkaufsperspektive muss ich sagen, Xenoblade Chronicles 2 hat meine Erwartungen übertroffen“, erzählt mir Takahashi während eines Telefoninterviews durch einen Übersetzer. „Wir haben wirklich gesehen, dass mehr Leute das Spiel aufgreifen und es in den nordamerikanischen und europäischen Territorien erleben, als wir dachten. 

„Für den Torna DLC ist es noch früh, aber nach dem, was wir in Japan gesehen haben, übertreffen die Verkäufe des Torna DLC unsere Erwartungen“, ergänzt Takahashi.

Obwohl Takahashi sagt, dass er noch nicht bereit ist, darüber zu sprechen, was wir in einer zukünftigen Folge von Xenoblade Chronicles sehen könnten, fragte ich ihn, ob die Serie zu der härteren Science-Fiction-Einstellung zurückkehren könnte, die wir in Xenoblade Chronicles X für Wii U gesehen haben. Das heißt, wir werden zurückkehren, um Planeten zu erkunden und Mechs zu steuern, anstatt auf den Rücken der riesigen, lebenden Titanen zu reisen, die Xenoblade Chronicles und Xenoblade Chronicles 2 definieren. Takashi sagt, dass es möglich ist, aber eine „dritte Option“ ist auch nicht vom Tisch . 

„Ich bin jemand, der sich langweilt von dem, was ich zuletzt gemacht habe“, sagt er. „Wenn die [Xenoblade Chronicles] -Serie fortfährt, sieht man vielleicht, dass sie eine dritte Option annimmt. Sie könnte einen Pfad durchlaufen, den sie vorher noch nicht verlassen hat.“ 

Quelle: USGamer.net

Persönliche Anmerkung:

Ich gönne Monolith Soft jedes verkaufte Exemplar! Die zwei Xenoblade Teile sind einfach Meisterwerke, wenn es um J-RPGs der letzten 7 Jahre geht. Für mich kommt an die zwei Teile nichts ran, schon gar nicht ein Dragon Quest XI (auch wenn es ein gutes Spiel war). Die Erzählung der Geschichten, die Ideen hinter diesen Geschichten, der Soundtrack und diese Emotionen. Einfach eine geniale Reihe. Selbst wenn einen nur die Hauptstory interessiert wird einem viel geboten. Ich wünschte Square Enix würde wieder zu diesen stärken zurück finden. Denn das was früher Final Fantasy war, ist heute Xenoblade. Doch Monolith Soft ist bei Nintendo fehl am Platz, was einem jedes mal die Grafik Qualität beweißt.

Aufgrund dieser zwei hervorragenden Spiele, kann ich Monolith Soft nun auch das Story schwache Xenoblade Chronicles X verzeihen. Auch wenn sie nun ein X2 machen würden. Es handelt sich dann eben um zwei verschiedene Reihen. Die normalen Teile sind eben voll auf Story ausgelegt und die X Reihe eben Erkundung und herum laufen, statt guter Story. Wobei die Story nicht schlecht war, nur eben sehr dünn und kurz. Der selbst erstellte und Stumme Charakter hatte dem ganzen den Rest gegeben.

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.