Stellaris: Console Edition – Das Necroids Species Pack erhebt sich auf Konsolen

Paradox Interactive lehrt Konsolenspieler mit dem heute angekündigten Necroids Species Pack für Stellaris: Console Edition schon bald das Fürchten. Ab dem 11. November stürzen sich die furchterregenden Necroids auf Playstation- und Xbox-Fans und läuten damit nicht nur das Ende allen Lebens, sondern auch die letzte Phase des Expansion-Pass-Four ein.

Mit dem Necroids Species Pack der Stellaris: Console Edition lernen die Spieler, den Tod in vollen Zügen zu genießen. Neue Änderungen und kosmetische Elemente bieten erfahrenen Spielern den lang erwarteten Grusel, während bekannte Spielarten neue unheimliche Optionen erhalten. Um unter den Nekroiden zu leben, ist der Tod nicht nur eine Option… er ist eine Pflicht!

Gruselalarm! Den Trailer zum Necroids Species Pack gibt es hier:

Die Inhalte des Necroids Species Pack:

  • Eine neue Entstehungsgeschichte – Nekrophage
    • Die brandneue Nekrophagen-Entstehungsgeschichte positioniert Spieler-Märtyrer als eine mächtige, primäre Spezies, die andere in ihrer Reichweite verzehrt, und verwischt die Grenze zwischen Kult und Imperium mit drei brandneuen Staatselementen:
      • Totenkult: Ermöglicht mächtige Dekrete, die die Opferung von Pops erfordern
      • Wiederbelebte Armeen: Ermöglicht den Einsatz von moralisch immunen, untoten Armeen
      • Denkmalpfleger: Errichten von Denkmälern zur Erinnerung an die Vergangenheit der Galaxie, zur Verbesserung der planetarischen Stabilität und zur Ehrung von Grabwelten
  • 16 neue Porträts (15 organische, 1 robotische)
  • Neues Schiffsset
  • Neue Beraterstimme
  • Neuer Stadtsatz & Diplomatie-Raum
  • Neue Namenslisten
  • Neue Gebäude-Cosmetics

Weitere Informationen zu Stellaris unter: https://www.stellaris.com/

Über Paradox Interactive

Die Paradox Interactive Group vereint die Entwicklung, Veröffentlichung und Lizenzierung von Spielen und Marken und besteht aus einem Portfolio von mehr als 100 Titeln, die sowohl intern als auch von unabhängigen Studios entwickelt werden. Paradox verfügt über eine Reihe von preisgekrönten und verkaufsstarken Marken, darunter Cities: SkylinesStellarisCrusader KingsAge of Wonders und viele weitere Spiele, die auf PC- und Spielkonsolen erhältlich sind. Paradox ist der Eigentümer der World of Darkness-IPs und Publisher von Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 für PC und Konsolen.

Seit dem Unternehmensstart im Jahr 2004 hat Paradox seine Spiele weltweit veröffentlicht, darunter Top-Märkte wie die USA, Großbritannien, China, Deutschland, Frankreich und Russland. Mittlerweile spielen jeden Monat mehr als vier Millionen Spieler ein Paradox-Spiel, wobei die weltweite Community mehr als zwölf Millionen registrierte Paradox-Benutzer zählt.

Die Aktien von Paradox Interactive AB (publ) sind an der Nasdaq Stockholm First North Premier unter dem Ticker PDX notiert. FNCA Sweden AB ist der zertifizierte Berater des Unternehmens. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.paradoxinteractive.com

Quelle: PM

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog, dem ihr mir auf Twitter und Facebook auch gerne folgen könnt (www.theredpad.de), mal bei FFDojo, oder in Ausnahmefällen auch auf Nintendojo. Früher war ich auch bei Spielemagazin.de. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.