Gamescom 2018: Große Überraschungen zum zehnten Jubiläum

Die Gamescom 2018 hat eine Pressemitteilung veröffentlicht aus der herausgeht, das ein paar Entwickler tatsächlich mit Weltpremieren nach Deutschland reisen werden. Darunter auch Ubisoft. Könnte also in den nächsten Tagen endlich Watch_Dogs 3 vorgestellt werden?:

Hier die Pressemitteilung:

Am 21. August um 11:00 Uhr ist es so weit: Die zehnte gamescom wird eröffnet. Passend zum Jubiläum gibt es einige Überraschungen: Erstmals präsentieren internationale Publisher wie Ubisoft und THQ Nordic Weltpremieren zur Gamescom Eröffnung. So stellt THQ Nordic einen bisher noch nicht angekündigten Titel basierend auf einer etablierten Marke des Publishers vor. Fans der Adventure-Experten von DONTNOD freuen sich auf die öffentliche Premiere des ersten Trailers zu LIFE IS STRANGE 2 von Square Enix. Eine Neuankündigung können Spiele-Fans in aller Welt auch von Koch Media und seinem Publishing Label Deep Silver erwarten. BANDAI NAMCO Entertainment Europe S.A.S. nutzt die Gamescom Eröffnung, um ein komplett neues Spiel von einem europäischen Spiele-Entwickler anzukündigen. Einige der Neuankündigungen werden direkt nach der Vorstellung an den Ständen der Publisher in der entertainment area spielbar sein. Wer keine der Premieren verpassen möchte, kann die komplette gamescom Eröffnung auf www.gamescom.de live verfolgen.

 

Anwesend bei der Eröffnung sind unter anderem die politischen Ehrengäste Dorothee Bär, die als Staatsministerin für Digitalisierung für alle Games-Themen in der Bundesregierung zuständig ist, José Guirao, Minister für Kultur und Sport des Gamescom-Partnerlandes Spanien, Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker. Im Konrad-Adenauer-Saal sind erstmals zur Gamescom Eröffnung auch Besitzer einer gamescom Wildcard live vor Ort.

Quelle: Gamescom.de

Autor:Peter

Hier und da treibe ich ein wenig mein Unwesen im Netz. Mal auf meinem kleinen privaten Blog (theredpad), mal bei FFDojo, oder früher auch beim Spielemagazin, dessen YouTube Kanal ich immer noch ab und zu mit Videos fülle. Videospiele gehören einfach zu mir, da kann kommen was will^^. Ich habe einfach Spaß daran ein wenig im Netz aktiv zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.